Vita

ChronikFortbildungen

Vita Bild 1

Elisabeth Dobler
geb. 1951, verheiratet, 3 erwachsene Kinder
Gymnasiallehrerin i.R.
Mitglied beim Erlanger Tanzhaus:
www.Erlanger-Tanzhaus.de

Mein Weg zur Tanzanleitenden:

Seit den ersten Schritten in der Tanzstunde bin ich begeisterte Tänzerin.
Diese Leidenschaft schlummerte allerdings für 3 Jahrzehnte, weil entweder ein ebenso tanzfreudiger Partner oder eine passende Tanzgelegenheit fehlte.
So war es im Jahr 1999 während einer Kur eine wahre Offenbarung für mich, als ich entdeckte, wie viel Spaß Tanzen im Kreis ohne Tanzpartner macht.
Wieder daheim schloss ich mich einem Tanzkreis für Internationale Kreistänze an, den ich 17 Semester lang besuchte. Dazu kamen nach einiger Zeit Tanztage, dann Wochenendseminare und schließlich 1-2 wöchige Fortbildungen bei verschiedenen Tanzlehrern und -lehrerinnen.
Eines allerdings fiel mir in den Kursen auf: die Teilnehmer waren alle gertenschlank bis leicht mollig, richtig pfundige Frauen fehlten überall.
So entschloss ich mich im Jahr 2005, eine eigene Tanzgruppe unter dem Motto „Dick und glücklich durchs Leben tanzen“ speziell für dicke Frauen aufzubauen, die sonst nicht zum Tanzen gehen würden.
Nun freue ich mich über Reaktionen wie „Danke für die Bereicherung, die du in mein Leben gebracht hast“.
Die erwähnte Kur hatte noch einen zweiten positiven Effekt für mich: ich lernte meine kreative Seite kennen. So begleiten seitdem zunehmend farbenfrohere Acrylbilder meinen Weg. Hier sehen Sie eine Auswahl davon und von meinen sonstigen Kunstwerken.